Astride Schlaefli biografie musiktheater
performance
installation
komposition
klangkunst
videos kontakt
home


NEUES MUSIKTHEATER - ein Begriff für Formen des Musiktheaters, die sich von Oper, Operette oder Musical unterscheiden. 

Im neuen Musiktheater gibt es sowohl die Inszenierung von Musikern, als die komponierte Theatralisierung von Darstellern. Ausgehend von einem klanglichen Denken, welches sich in Aktion umsetzt, kann dieses neue Musiktheater sowohl mit Text neu-konstruktivistisch umgehen, als auch moderne Klangerzeuger in theatralische Aktionen einbeziehen oder zu neuen symbiotischen Formen von Musik, Theater und Tanz in Verbindung mit bildender Kunst (Multimedia) gelangen. Die Grenzen zur Performance bzw. zum Tanztheater werden fließend, wiewohl sich gerade das neue Musiktheater meistens durch eine kompositorische Strenge von diesen Formen abgrenzt. Insbesondere die in diesem Theater zu gestaltende Akustik verlangt neben der rein musikalischen Komposition ein avanciertes Sound-Design.

Mauricio Kagel


2019: REVOX (Arbeitstitel)

2019: Winterreise

2018: konzerten (Arbeitstitel)

2017: das grosse Heft (Cb*)

2016: l'histoire du soldat (Cb*)

2016: Nachtreise


2015: ich möchte nur noch spielen (Cb*)

2014: Jakob von Gunten
(Cb*)

2011-14: Pianiste
solo Programm

work in progress...

2011-13: Alle deine Namen
(Cb*)

2011-12: Wolfsein oder
nicht sein

2009: les paradis barbares
(Cb*)

2008: les enfants de barbarie
(Cb*)

2007: les rituels barbares
(Cb*)

2006: Monte Verità




(Cb*)= Collectif barbare



de
fr

en