Astride Schlaefli biografie musiktheater
performance
installation
komposition
sounds
videos kontakt home


2013-14: new york
>>>>>>>> the game >>>>


2011-14: remote citizen

2012: sitcom
(Cb*)

2012: palazzo wyler
>>> Installation dans la cave

2011: waschplan

2011: we speak (to anyone
about anything)


2011: step on no pets
(Cb*)

2010: in flagrante
(Cb*)

> schubertiade
> sonate
> persona grata

2008: atteintes à la pudeur
(Cb*)

> big mama is watching you
> big mama washing clothes
> hotel california
> collective punishment

2007: wait and see

2005: crescendo mortale

2004: la pomme


(Cb*) = Collectif barbare


PALAZZO WYLER


Eigentlich ein 1958 erstelltes Wohnhaus, stellt die Eigentümerin, Wyler-Baugesellschaft Bern AG, den Block an der Wylerringstrasse 77 nun Berner Kulturschaffenden für die Zeit vor dessen Abriss zur freien Verfügung:
Der Palazzo Wyler entsteht und öffnet seine Tore fürs Publikum.

Fünf Wohnungen werden von KünstlerInnen, PerformerInnen und KuratorInnen 
bespielt, bearbeitet und verändert. In achtzehn Zimmern, verteilt auf vier Geschosse, finden sich unterschiedlichste künstlerische Formate und
Interventionen - ursprüngliche Wohnsituationen und deren Räume werden dabei hinterfragt und mit neuen Bedeutungen versehen. Entstanden sind Versuche,
mit der sozialen, zeitlichen und örtlichen Ausgangslage umzugehen und dem
Block im Wissen um den nahenden Abbruch letzte Lebendigkeiten einzuhauchen.

>>> Installation dans la cave



de
fr

en